qwe

News

05.08.2014

Neuer Hochschulstandort in Walsrode:

Berufliche Weiterbildung auf akademischem Niveau

2015 entsteht in Walsrode ein neuer Hochschulstandort: In Kooperation mit der Hochschule Weserbergland (HSW) und der Technischen Akademie Heidekreis e.V. (TAHK) werden ab dem 1. September 2015 berufsbegleitende Weiterbildungsprogramme angeboten. Vom Einzelmodul auf akademischem Niveau über die Meisterausbildung bis zum Wirtschaftsingenieurstudium ist jetzt alles möglich.

Das neue Konzept der HSW Campus Walsrode basiert dabei auf einem Höchstmaß an Flexibilität mit nahtlosen Übergängen zwischen beruflicher und akademischer Bildung. Hier können Interessierte berufsbegleitend ihre Meisterausbildung absolvieren. Das Besondere daran: Die während der Ausbildung erworbenen Leistungspunkte (Credits) werden auf das anschließende - ebenfalls berufsbegleitend stattfindende - Studium angerechnet. Damit verkürzt sich die Studienzeit bis zu einem ganzen Jahr. Die Inhalte von Ausbildung und Studium sind aufeinander abgestimmt, so dass Wiederholungen vermieden werden. Darüber hinaus können auch einzelne Module gebucht werden, um sich in spezifischen Bereichen fortzubilden oder bereits Gelerntes aufzufrischen.


Die Zielgruppen sind zum einen Unternehmen, die ihre Mitarbeiter berufsbegleitend weiterentwickeln wollen und zum anderen Interessierte, die bereits im Berufsleben stehen und sich persönlich weiterbilden wollen.

Für die Region entsteht eine erhöhte Standortattraktivität, die einen wesentlichen Faktor für die Wirtschaftsförderung mit sich bringt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Vernetzung zwischen der regionalen und Wirtschaft und der Hochschule.

 

________________________________________________________

 Über die Hochschule Weserbergland (HSW)

Die Stärke der HSW liegt in der Verzahnung von Wissenschaft, Lehre und Praxis. Mit ihren Studien- und Weiterbildungsangeboten sowie in der Forschung fokussiert sich die Hochschule auf Nischen. Die HSW sieht sich als lernende Organisation, deren Ziel es ist, hohe Qualität hervorzubringen, zu sichern und zu verbessern.

 

Über die Technische Akademie Heidekreis e.V. (TAHK)

Die Technische Akademie Heidekreis e.V. ist Teil der Okando Gruppe, zu der auch die AF Personalpartner GmbH gehört.

 

 

Foto: vlnr: Prof. Dr. Jörg Schulte (HSW); Olaf Kahle (TAHK) und Prof. Dr. Volkmar Langer (HSW) präsentieren der Öffentlichkeit das Konzept der Hochschule Weserbergland / Campus Walsrode

 

 

Olaf Kahle, Okando: Fortbildung in Niedersachsen, caredo, Unternehmensberatung